Seite druckenDemian Raab (Abi 2011) und Elisabeth Wolf, 11. Jg., Sportler des Jahres in Lüneburg (14. März 2015)

Beide haben es geschafft: das Tischtennis-As Elisabeth Wolf, Jg. 11, ist zur Sportlerin des Jahres gewählt worden (stimmengleich mit der Kanutin Jil-Sophie Eckert). Und bei den Männern unser Ehemaliger Demian Raab (Abiturjahrgang 2011), der zu den 1000 besten Tennisspielern der Welt gehört.
Das absolute Novum: Tischtennis-Spielerin Elisabeth Wolf und der Wildwasser-Kanutin Jil-Sophie Eckert hatten exakt die gleiche Anzahl von Stimmen bei der LZ-Publikumswahl auf sich vereinigt. Fast ebenso deutlich wie die SVG bei den Mannschaften setzte sich Tennis-Jungprofi Demian Raab bei den Sportlern durch. Und der Tennisspieler bedankte sich in diesem Zusammenhang gleich noch einmal beim Gymnasium Oedeme für die Unterstützung, die sich schließließlich in ,,40 bis 50 Fehltagen“ ausdrückte.
2014 war Marie Trenkel (ebenfalls Abi 2011) zur Sportlerin des Jahres gewählt worden.
 
 LZ_16.3.2015_S.24.pdf (235 KBytes)




Aktualisiert am 25.03.2017 11:10:17
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH