Schüler experimentieren - Physik "Helle Köpfe" (Herr Kiecksee)

Klasse: 5-9
Zeit: Donnerstags, 7./8. Stunde
Raum: 203

NEU! Großes Interesse an Physik? Lust, am Wettbewerb teilzunehmern? Komm vorbei! 
» mehr


--------------------------------------------------------------------------------------------



Schüler experimentieren - Chemie "Helle Köpfe" (Herr Wehlen, Frau Plate, Herr Lehmann)

Klasse: 5-9
Termine: Donnerstags, 9. & 10. Stunde
Raum: 205/206

Großes Interesse an Chemie? Komm vorbei! 
» mehr


„Schüler experimentieren“ / „Jugend forscht“ - so viele Fachgebiete wie noch nie (08. Februar 2017)

Obwohl die elf Teilnehmer des diesjährigen “Jugend forscht“-Wettbewerbs alle aus der Chemie-AG stammen, traten sie mit ihren sechs Projekten in vier unterschiedlichen Fachgebieten, Arbeitswelt, Biologie, Chemie und Physik an. 
» mehr


So viele wie noch nie bei "Jugend forscht/Schüler experimentieren" (01. März 2016)

Beim diesjährigen „Jugend forscht“/ „Schüler experimentieren“ Wettbewerb waren neben rekordverdächtig vielen Schülern (Schülerinnen waren leider nicht dabei) mit 8 Projekten erstmals 4 Betreuer vertreten.  
» mehr


Präsentationen über Präsentationen (28. Februar 2015)

Am letzten Wochenende hatte das lange Warten sein Ende gefunden: Die Teilnehmer am "Schüler experimentieren" und "Jugend forscht" Wettbewerb konnten ihre Projekte endlich vorstellen. Bis dahin war es aber ein langer Weg. 
» mehr


Jugend Forscht - Schüler experimentieren Landeswettbewerb Niedersachsen 2014 in Oldenburg (27. - 29. März 2014)

In diesem Jahr war es endlich soweit, ich erreichte beim Regionalwettbewerb einen ersten Platz und durfte nach Oldenburg zum Landeswettbewerb fahren. Am Donnerstagmorgen haben Frau T. Plate und ich uns auf den Weg gemacht. Nach dem Standaufbau kamen die ersten Juroren zu mir, und ich präsentierte ihnen mein Projekt.
 
» mehr


Jugend forscht u. Schüler experimentieren: 10% Inspiration, 90% Transpiration (07./08. März 2014)

Genau so sieht es alle Jahre wieder beim Wettbewerb „Jugend Forscht“ aus. Man hat eine gute Idee, will forschen, entdecken, Fazits gewinnen, Hypothesen bestätigen… Doch das ist harte Arbeit, in die auch schon mal Blut, Schweiß und Tränen investiert wird. Trotzdem – oder gerade deswegen – müssen wir die Teilnehmer alleine für ihren Weg honorieren, für all die Arbeit, die letztendlich dafür gesorgt hat, dass sie beim Regionalwettbewerb Jugend Forscht in der Leuphana Universität Lüneburg teilnehmen. Und schließlich ist die Bilanz gar nicht schlecht. 
» mehr


"Jugend forscht / Schüler experimentieren" Gewinner (02. März 2013)

„Uns kann nichts mehr schocken“ - mit den Worten betrat Herr Wehlen nach wochenlanger Arbeit den Hörsaal der Leuphana Universität Lüneburg, um am die diesjährigen Ergebnisse des Wettbewerbs „Jugend forscht“ zu erfahren. 
» mehr


Auf zum Landeswettbewerb "Jugend forscht" (19. März 2012)

Der Jugend forscht-Wettbewerb fand dieses Jahr (wie die letzten 31 Male) in der Aula der Technischen Universität von Clausthal-Zellerfeld, das irgendwo im Harz liegt, statt. Am 19. März fuhren mein Betreuungslehrer Herr Wehlen und ich also mit meinen Plakaten und einigen höchst chemisch aussehenden Dingen (damit es ein bisschen „wissenschaftlicher“ auf meinem Stand aussieht) Richtung Harz. 
» mehr


Gymnasium Oedeme bei "Jugend forscht" - neue Fotos (18./19. Februar 2011)

Nach einem ¾ Jahr Arbeit an den Projekten haben vier Gruppen des Gymnasium Oedeme ihre Ergebnisse bei Jugend forscht vorgestellt.
Neben den Juroren informierten die 8 Schülerinnen und Schüler das interessierte Publikum über ihre spannenden Themen, wie die Entwicklung einer Wunderkerze, CO2-Speicherung, Salzgehaltbestimmung von Wasser aus dem Toten Meer und das ideale Reinigungsmittel ... 
» mehr




Aktualisiert am 05.03.2017 16:42:50
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH