Seite druckenChronik des Gymnasiums Oedeme

1969          
        27.10. Antrag des Landkreises Lüneburg zur Errichtung eines 4. Gymnasiums in Lüneburg aufgrund der gestiegenen Schülerzahlen
 
1971          
        09.09. Aufnahme des Schulbetriebs mit vier 5. Klassen, einer 6. Klasse und zwei 7. Klassen.
        27.10. Vorstellung der ersten zusammenhängenden Baupläne für die Sekundarstufen I und II.
 
1972          
        10.02. Offizielle Einweihung des Gymnasiums Oedeme in der Pausenhalle des Sekundarbereichs I.
        01.08. Offizielle Einführung der 5-Tage-Woche.
 
1973          
        01.08. Der erste Teil des gemeinsamen Klassentraktes im Sekundarbereich I wird fertiggestellt.
 
1974          
        Frühjahr Baubeginn des Gebäudes des heutigen Hauptgebäudes des Gymnasiums.
 
1975          
        bis 24.01. Das gesamte Kursprogramm der Schule für die Jahrgangsstufe 11-13 wird beim Nieders. Kultusminister zur Genehmigung eingereicht.
        Juli Alle Kurse werden genehmigt.
 
1976          
        01.08. Bau des Gymnasiums fertiggestellt.
Durch Änderung der Konzeption des Schulzentrums Oedeme sollen nach Einführung der Orientierungsstufe alle Klassen des Gymnasiums von 7-13 im Gebäude untergebracht werden.
 
        seit 1976 Bestehen der Bläser-AG, später wird daraus die Big Band "Blechschaden". Die Big Band besteht aus Schülern und Ehemaligen des Gymnasiums Oedeme. Sie wird von Detlef Schult gegründet, der die Band bis zu seinem Tode im Jahre 2014 leitete.
 
1977          
        Herbst Fertigstellung der Freisportanlage mit Nebenplätzen.
          Seit diesem Jahr findet ein Schüleraustausch mit Saint Maixent in Frankreich statt.
 
1978          
        seit Ostern Regelmäßiger Schüleraustausch mit Taunton School in England.
        15.12. Einweihung der neuen 5-fach Sporthalle im Rahmen eines Sportfestes.
 
1979          
        Juni Beginn der Ausgestaltung des Freizeitbereiches unter Leitung von Jörg Schüler.
 
1980          
          Erster Austausch zwischen dem Gymnasium Oedeme und Palo Alto/USA.
          Gründung einer Astronomie-AG unter Leitung von Herrn Peter Zinkann.
 
1981          
        Februar Errichtung des Holzfachwerkes im Freizeitbereich und Ausmauerung der unteren Gefache abgeschlossen.
        19.06. Teilnahme von Lehrern, Schülern und Eltern an der großen Friedensdemonstration in Hamburg.
        seit Juli Erster "Apple"-Computer am Gymnasium Oedeme: Computer-AG beginnt ihre Arbeit.
        August 10 Jahre Gymnasium Oedeme
 
1982          
        28.01. Oedemer "Friedenstag" - Gespräche mit Politikern, Schülern, Lehrern und Eltern.
        03.11. Besuch des amerikanischen Generalkonsuls für Norddeutschland Mr. Grand Mouser.
        05.11. Klassen 7-10 pflanzen Obstbäume in den Anlagen des Gymnasiums Oedeme.
 
1983          
        01.09. Ein aus der Elternspende finanziertes Teleskop kann der Astronomie-AG übergeben werden.
        30.09. 5. Platz des Gymnasiums Oedeme im Tischtennis-Bundesentscheid im Rahmen des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia".
        17.11. Hans-Ulrich Klose, SPD, ehemaliger Bürgermeister der freien und Hansestadt Hamburg, im Gespräch mit Schülern der Jahrgangsstufen 11-13.
 
1984          
        17.02. "Schüler fragen - Politiker antworten", Volker Rühe zu Gast in Oedeme.
        01.03. 1. "Tag der Berufsorientierung" unter dem Thema "Was erwartet die Wirtschaft von einem Abiturienten?"
        Juni Spendenaktion des Leistungskurses Erdkunde von Herrn Tremper für das Hospital Centro Materno Infantil in Paraguay.
        ab Dezember Umgestaltung des Bushalteplatzes (z. B. Aufstellen von Sicherheitsgittern); Biologie-Ausstellungsraum und Computerraum werden im 2. Obergeschoss erstellt.
 
1985          
        20.02. Die Big Band spielt für die Äthiopienhilfe.
        ab 01.08. Änderung der Stundentafel der 9. und 10. Klassen (Erweiterung auf 32 Wochenstunden).
        07.-10.09. Schwedische Schüler aus Stockholm (Farsta Gymnasium) zum ersten Mal in Oedeme.
 
1986          
          Das Gymnasium Oedeme besteht 15 Jahre.
          Einrichtung eines Computer-Fachraumes im Bereich der Naturwissenschaften.
          Weiterentwicklung der reformierten Oberstufe (Deutsch, eine Fremdsprache, Mathematik, eine Naturwissenschaft und Geschichte müssen durchgehend bis zum Abitur betrieben werden).
 
1987          
          10 Jahre Schüleraustausch mit Frankreich.
        30.03. 10 Jahre Big Band "Blechschaden".
        27.08. Heinrich Jürgens (F.D.P.), Nieders. Minister für Bundes- und Europafragen zu Gast in Oedeme.
 
1988          
        05.-09.09. 3. Projektwoche
Schulverschönerungen, die bis zur Gebäudesanierung im Jahre 2014 bestanden: Vollendung der "Wandbemalung" im Freizeitbereich und im I. OG, Gestaltung und Bemalung der Raucherecke, Sitzecken und Blumenkästen, Bau der Teichanlage unter Leitung von Herrn Kottmann.
        10.09. Firma Fuller GmbH in Lüneburg stiftet der Chemie-AG unter Leitung von Herrn Arndt einen Gaschromatographen.
        21.12. Erfolge der Schachmannschaften des Gymnasiums Oedeme.
 
1989          
        21.01. Podiumsdiskussion zum Thema "Tierversuche".
        24.11. Herr Schwersenz aus Haifa hält Vortrag vor Schülern: "Historische und aktuelle Situation Israels".
          Freizeitbereich im Keller soll erweitert werden.
 
1990          
        06.02. Spieletag
        28.06. Vorstufe zur Lernmittelfreiheit in Niedersachsen.
        23.11. Veranstaltung mit Herrn Schemmel, Präsident ehemaliger deutscher KZ-Häftlinge von Neuengamme.
 
1991          
          Einrichtung des Fachs Informatik
        11.02. Grundkurs Geschichte (Herr Meyer) gewinnt den 1. Preis im Wettbewerb des Nieders. Landtages: eine Reise nach Polen vom 10.-15. Juni 1991.
        01.08. Einführung der Lernmittelfreiheit.
        20.08. Gespräch mit dem Schulträger über den Einsatz von Computern in der Schulverwaltung.
        02.-06.09. 20 Jahre Gymnasium Oedeme; 4. Projektwoche
        24.10. Podiumsdiskussion zum Thema: "Destruktive Kulte".
 
1992          
        ab 22.02. 11 Schülerinnen aus Wyru in Estland zu Besuch in Oedeme; Beginn des Schüleraustausches mit Wyru/Estland.
        12.08. Der Schulausschuss des Landkreises bewilligt Planungskosten für Baumaßnahmen im Gymnasium Oedeme (gestiegene Schülerzahlen, Raumprobleme).
        07.09. Polnischer Mädchenchor aus Neustettin in Oedeme, Beginn des Schüleraustausches mit Neustettin/Polen.
 
1993          
        Februar Sammelaktion für das Lüneburger Tierheim.
        Frühjahr Ausbau des Oedemer Radweges.
        11.08. 10 Schüler aus verschiedenen Ländern im Rahmen von "Youth for Understanding" in Oedeme.
        03.09. Kreisausschuss des Kreistages in Oedeme (Information über Raumprobleme).
        15.10. Podiumsdiskussion "Formen direkter Demokratie".
 
1994          
        16.03. Konzert der "Latin-Band" des Johanneums und der "Big Band" Oedeme.
        23.06. General a.D. Clauß diskutiert mit Schülern.
        02.07. Kreis-Schulausschuss: Neue Räume für das Gymnasium Oedeme.
        August Ausstellung zum Berliner Mauerbau.
        04.11. "Judenverfolgung im 3. Reich"; Ezra Ben Gerschôm in Oedeme.
        03.12. Der Moskauer Politologe Dr. Alexander Kokeev in Oedeme: "Jelzins Zeit ist vorbei".
 
1995          
        18.05. Untersuchung der schadstoffbelasteten Container.
        29.05. Rüdiger Nehberg in Oedeme.
        06.09. Der Kreisausschuss beschließt den Bau von 8 allgemeinen Unterrichtsräumen für das Gymnasium Oedeme.
 
1996          
          Das Gymnasium Oedeme erhält Zugang zum Internet
        28.01. Finnische Schulpolitik: Gespräch über Schule in Deutschland.
        15.04. Beginn der Bauarbeiten für den Erweiterungsbau des Gymnasiums Oedeme
        03.05. Podiumsdiskussion mit Klaus Harries, MdB a. D., zum Thema "Castor-Transporte".
        25.06. Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Gymnasiums Oedeme.
        26.- 31.08. 25 Jahre Gymnasium Oedeme - Schulfest
        23.10. Autoren-Lesung mit Freya Klier
        20.12. Podiumsdiskussion mit MdB Kurt-Dieter Grill
                   
1997          
        13.02. Vorführung des Films "Konzentrationslager in Deutschland" und Diskussion mit Dr. Rösing
        27.02. Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Gal, Uniklinik Eppendorf über "Möglichkeiten und Grenzen der Gentechnologie"
        15.03. 20 Jahre Big Band "Blechschaden" (Detlef Schult)
        02.07. Ausstellung "Öko-Landbau und Schule" zusammen mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen
        16.09. Übergabe von Computern durch verschiedene Firmen an das Gymnasium Oedeme
                   
1998          
          Beginn der Ausarbeitung eines Schulprogramms
          Installation der Theaterbeleuchtung im Forum
          20 Jahre Schüleraustausch mit Taunton in England
        07.07. Podiumsdiskussion mit Bundestagskandidaten
        08.09. Lesung mit Lutz Rathenow
        17.11. Einrichtung eines Ausschusses für "Energie-Management" am Gymnasium Oedeme
        09.12. Informationsabend zur Situation der Flüchtlinge in Bosnien
                   
1999          
          Einführung des Fachs Wirtschaftslehre am Gymnasium Oedeme
          Ausstattung des Freizeitbereichs mit neuen Sitzgelegenheiten
          Gruppen des Gymnasiums Oedeme belegen einen 1., zwei 2. und einen 3. Platz bei "Jugend forscht" (Karenberg)
        18.11. Lesung des Büchner-Preisträgers Arnold Stadler im Gymnasium Oedeme
                   
2000          
          Umgestaltung des Schulteichgeländes
        05.04. Die Gesamtkonferenz beschließt, sich an der Rechtschreibung und Zeichensetzung der Medien (nach Beschluss der deutschen Nachrichtenagenturen v. 16.12.1998) zu orientieren.
        11.05. Lesung des turkmenischen Schriftstellers und Schamanen Galsan Tschinag im Forum des Gymnasiums Oedeme
        04.-18.09. Wanderausstellung im Gymnasium Oedeme: "...es war das Normalste von der Welt" - Jugend im Nationalsozialismus
        14.11. Der Leistungskurs Deutsch des Gymnasiums Oedeme (A. Meyer) erhält von der F.A.Z. einen Sonderpreis für die zahlreichen veröffentlichten Artikel auf den Seiten "Jugend schreibt"
                   
2001          
        15.02. Autoren-Lesung mit Rupert Neudeck (Kap Anamur)
          Aufgrund der regen Teilnahme am Regionalwettbewerb "Jugend forscht / Schüler experimentieren" erhält das Gymnasium Oedeme eine Extra-Dotierung.
          Das Gymnasium Oedeme wird für sein Medien-Gesamtkonzept prämiert und erhält Förderung durch das Landesprojekt "n-21". Als zunächst einzige Schule Niedersachsens wird das Gymnasium mit einem mobilen Intel-Trainingsset, bestehend aus 14 Notebooks, Funkvernetzung und Beamer augestattet.
        17.06. Auftritt der "Rock@feller" beim Niedersachsentag (Ludwig Feller)
        24.08. Feier zum 30-jährigen Bestehen des Gymnasiums Oedeme und Präsentation der Ergebnisse aus der Projektwoche "Agenda 21" mit dem Schwerpunkt "Nachhaltigkeit"
        20.09. Das Gymnasium Oedeme erringt den ersten Platz im Rahmen des vom Bundesverband deutscher Banken (BdB) und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geleiteten Projekts "Jugend und Wirtschaft" (Andreas Meyer).
        08.12. Jugendbuchautor John Marsden im Gymnasium Oedeme
                   
2002          
          Dieter Stephan tritt als neuer Schulleiter die Nachfolge von Dr. Gerhard Scharf an
          Kunst am Bau im Verwaltungsgericht: der Kunst-LK gestaltet die Wände der Sitzungssäle des Gerichts.
          Das Gymnasium Oedeme nimmt erneut erfolgreich am Bundeswettbewerb "Jugend forscht" 2002 teil und erringt den Gruppenpreis.
          Mit sechs prämierten Arbeiten beim Wettbewerb "Jugend zeichnet und gestaltet" 2002 schneidet das Gymnasium Oedeme als erfolgreichste Schule Lüneburgs ab.
       

Nov 2000 - Mai 2002

Parkhaus-Gestaltung: Die Kunst-AG und Schülerinnen des Kunst-LKs gestalten die weißen Wandflächen des Parkhauses am Cinestar nach dem Motto "Ikonen des 20 Jahrhunderts".
          Malerei im Freizeitbereich: Die Kunst-AG nimmt sich des Freizeitbereichs an. Von nun an zieren Portraits von Persönlichkeiten, die die Schülerinnen und Schüler während ihrer Schulzeit begleiten, die Wände.
        19.-22.08. Hochwassereinsatz von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Oedeme an der Oder
        01.11. Eine auf Initiative der Schülervertretung gestartete Spendenaktion für das vom Hochwasser betroffene St.-Augustin-Gymnasium in Grimma erbringt 1500 EUR.
           
2003          
          Bislang erfolgreichstes Jahr für "Jugend forscht" (2x 1. Platz: Philipp Böhm, Alexander Kautz) und "Schüler experimentieren" (1x 2. Platz: Simon Baumgarten; 1x 3. Platz: Cord Weirich u. Tassilo Karenberg)
          Abschluss eines Kooperationsvertrags mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH)  
        01.02. Das Pilotprojekt "1000 mal 1000 - Notebooks im Schulranzen" startet: Einführung von Laptops für alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 7F (Andreas Meyer)
        21.03. Gründung des Fördervereins für das Gymnasium Oedeme
        17.06. Ausstellung im Gymnasium Oedeme zum 50. Jahrestag des Volksaufstandes in der DDR am 17.06.1953
        01.08. Spanisch als 3. Fremdsprache (in Klasse 9) und als neu beginnende Fremdsprache in Klasse 11. eingeführt  
          Erprobung bilingualen Unterrichts in einer 10. Klasse  
          Weiterführung des Projekts "1000 mal 1000 - Notebooks im Schulranzen" mit zwei 7. (Notebook-)Klassen  
        05.11. Der polnische Journalist Janusz Tycner referiert im Gymnasium Oedeme über "Flucht und Vertreibung".
        20.11. Autorenlesung mit Andreas Maier im Gymnasium Oedeme
        25.11. Verabschiedung der "Leitziele" und der "Schulvereinbarung" des Gymnasiums Oedeme im Rahmen der Schulprogrammentwicklung auf der Gesamtkonferenz
                   
2004          
          Der Kunst-LK gestaltet nun auch die Säle des Oberverwaltungsgerichts. Der Arbeitstitel lautet "Kaleidoskop der Paragraphen".
          Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Oedeme beteiligen sich erfolgreich am "Daniel-Düsentrieb-Wettbewerb" 2003/4 und erhalten einen mit 500 Euro dotierten Sonderpreis.
          Jugend forscht / Schüler experimentieren: Zum wiederholten Male gelingt es den Jungforschern des Gymnasiums Oedeme neben zahlreichen Auszeichnungen, dass der Schule der Gruppenpreis zuerkannt wird.
        27.05. Podiumsdiskussion über die A39 im Gymnasium Oedeme mit dem stv. Geschäftsführer der IHK Lüneburg-Wolfsburg, Hartmut Schöberl und Michael Volbracht von der Bürgerinitiative Heiligenthal.
          Sigmar Gabriel zu Gast im Gymnasium Oedeme. Thema: demographische Entwicklung
          Diskussion mit MdB Kurt-Dieter Grill über EU-Fragen
        01.08 Abschaffung der Orientierungsstufe: Einführung des Gymnasialunterrichts auch in den Klassenstufen 5 und 6. Inbetriebnahme der Standorte "Süd" und "Embsen"
          Einrichtung einer ersten Bläserklasse in der 5. Jahrgangsstufe  
          Als erste werden die 5. und 6. Klassen nach neuen Lehrplänen unterrichtet (Abitur nach 12 Jahren - "G 8")  
          erstmals Unterricht im 12. Jahrgang mit dem Ziel "Zentralabitur"   
          Förderung von besonders Begabten: Einrichtung von "Talentwerkstätten": Kunst, Naturforscher, Philosophie  
          Gründung des "Lernclubs des Gymnasiums Oedeme" (LeGO): Schüler helfen Schülern, Lerndefizite wettzumachen  
          Gymnasium Oedeme wird "Umweltschule in Europa"  
          Zulassung als Offene Ganztagsschule beantragt  
        27.08. Fast alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-7 nehmen am UNICEF-Sponsorenauf "Trinkwasser für Dorfkinder in Vietnam" teil und erlaufen ca. 14 000 Euro.
           
                   
                   



           
                   
2005          
        Januar Die Schulband "Rock@feller" erreicht die letzte Runde des Schülerband-Festivals "schooljam".  
        März Protestaktion der Schülerschaft des Gymnasiums Oedeme gegen die Einführung von Studiengebühren
        April Die 7FL1 unter Leitung von Herrn Meyer gewinnt den Schreibwettbewerb "Gegen den Wind", der vom Hamburger Abendblatt, ZEIT und N-JOY Radio ausgerichtet wird.
        Mai Die Beachvolleyballer des Gymnasiums Oedeme gewinnen den Landesentscheid.
        Juni Die Fußballmannschaft des Gymnasiums Oedeme gewinnt als bestes Lüneburger Team beim Schulturnier in Melbeck.
        August Das neue Logo des Gymnasiums Oedeme - entwickelt von der Kunst-AG und der Werbeagentur G.V.K - wird eingeführt.  
          Der Kooperationsverbund zur Förderung Hochbegabter wird durch mehrere Treffen der beteilgten Schulen vorbereitet.  
          Der Oberstufenchor wird gegründet.  
        November Wolfgang Endres zu Gast im Gymnasium Oedeme. Thema des Vortrags: "Lernen lernen".
        Dezember Großer Erfolg beim Bundeswettbewerb "Jugend gestaltet": Bei der abschließenden Ausstellung stammen fast 10% der Werke von Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums Oedeme.
2006          
        März Feierliche Einweihung der neuen Homepage des Gymnasiums Oedeme
        April Der erste Jahrgang des Gymnasiums Oedeme begibt sich ins Zentralabitur.
          Das Gymnasium Oedeme erhält den Titel "Ganztagsschule" zuerkannt, zuerkannt, aber noch ohne Zuweisung von Mitteln zur Ausgestaltung des Konzepts.
          Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten zur Landtagswahl
          Sponsorenlauf erbringt sagenhafte 22.000 EURO: 11.111,11 für Unicef und knapp 11.000 EURO für den Bau einer 6kWp-Photovoltaikanlage
        August Reform des Sek-I-Bereichs: Einrichtung einer Bili- und einer MINT-Klasse
          Neue Verordnung für die Oberstufe: Profiloberstufe mit 5 Prüfungsfächern, darunter drei "mit erhöhtem Anforderungsniveau"
          Schaffung von 4 dringend benötigten Unterrichtsräumen von der Schulverwaltung gutgeheißen, vom Kreistag aber aus politischen Gründen abgelehnt. Statt dessen Anschaffung und Aufstellung von 2 Containern
          Kooperationsverbund "Hochbegabtenförderung" vom Kultusministerium anerkannt
          Notebookprojekt wegen mangelnder (personeller) Unterstützung durch das Land für gescheitert erklärt
        November Niedersächsische Schulinspektion: "Das Gymnasium Oedeme ist eine gute Schule"
          Lesung und Schreibworkshop (in einer 10. Klasse) mit dem Schriftsteller Thomas Finn
          "Ecopolicy"-Planspiel: Schüler des Jg. 9 und 10 gewinnen gegen Landtagsabgeordnete
        Dezember 1. Preis für eine Schülergruppe des 11. Jahrgangs (Leiter: Herr Meyer) beim Wettbewerb "60 Jahre Niedersachsen"; Preisübergabe durch MP Christian Wulff
2007          
        Januar EU-Projekttag mit der Bundestagsabgeordneten Hedi Wegener (SPD)
        Februar Margret Witte-Ebel wird Stellvertretende Schulleiterin und löst Dr. Kügler ab.
        März Gründung einer Schulmensa-Projektgruppe
        Mai Schüler/innen des 11. und 12. Jahrgangs sanieren zusammen mit Sportlehrern das Beachvolleyball-Feld
          "Stint-Aktion" der Fachschaft Kunst, Übergabe des "Jazz-Stints" an Bill Ramsey im NDR-Fernsehen
        Juni Neugestaltung des "Vorgartens" und des "Grünen Klassenzimmers" mit Unterstützung des Fördervereins
          Brechts "Dreigroschenoper" wird mit großem Erfolg als Lehrer-Schüler-Projekt aufgeführt.
        August Das Gymnasium Oedeme wird "eigenverantwortliche Schule". Konstituierung des Schulvorstands (je 4 Eltern- und Schülervertreter, 8 Lehrer inkl. Schulleiter als Vorsitzender)
          Das Kultusministerium stattet das Gymnasium Oedeme für den Betrieb als "Offene Ganztagsschule" mit 35 Lehrerstunden aus.
          Ausgestaltung des Ganztagsangebots unter Federführung von Frau Witte-Ebel mit mehr als 60 Angeboten (AGs, Förderunterricht, Hausaufgabenbetreuung, Fremdsprachen, sportliche Angebote, Angebote für besonders Begabte ...)
          Gründung eines Paten-Systems (9 für 7, 6 für 5)
          Schulkleidung als freiwilliges Angebot
          Austausch mit El Salvador
        Oktober Die Gesamtkonferenz beschließt Unterricht in Doppelstunden auf allen Klassenstufen
        November Fünfmal Gold, fünfmal Silber, sechsmal Bronze für die AG des Gymnasiums Oedeme - bei der Europameisterschaft(!) im Sport Stacking in Flensburg
        Dezember Konstituierung der Schulentwicklungsgruppe
          Zehntklässler gewinnen 2. Preis beim Wettbewerb der Jungheinrich AG
          Ein Religionskurs des 12. Jahrgangs spendet Geld fürs Kinderhospiz
          Das Ehemaligentreffen startet zum ersten Mal im Gebäude der Schule; Einrichtung eines Internetportals für Ehemalige und Schüler der Oberstufe ("Alumniportal")
2008          
        Februar "Startmensa" im Freizeitbereich: ein preiswertes warmes Mittagessen (Caterer: Römer & Marx)
          Schulgutachten für Stadt und Landkreis beschäftigt sich mit Entwicklung der Schülerzahlen und befürwortet den Umzug der Förderschule an der Schaperdrift auf die andere Straßenseite des Schulzentrums
        April Veranstaltung "India - Tradition and Change" im Forum für 12. Jg. (Thema im Zentralabitur)
          Landeswettbewerb "Jugend zeichnet und gestaltet": 22 Schüler/innen des Gymnasiums Oedeme prämiert
        Mai Kooperationsvertrag mit der Lüneburger Firma LAP - Laser Applications - abgeschlossen
          "The Duds" - Schülerband des Gymnasiums Oedeme - belegt beim 1. Nachwuchs-Band-Festival in Lüneburg den 2. Platz.
        Juni Schüleraustausch: Schüler/innen aus El Salvador in Oedeme
        August 250 Eltern melden ihre Kinder am Gymnasium Oedeme an - der Landkreis ordnet Siebenzügigkeit an.
          Doppelstundenkonzept tritt in Kraft: Unterricht in allen Klassen in Doppelstunden
          Schüler-Sanitäter der Schulsanitäts-AG nehmen ihren Dienst auf.
          Das Gymnasium Oedeme bekommt 4 Unterrichtsräume im ersten Stock der Förderschule an der Schaperdrift.
        September Südafrika-Projekt der Fachschaft Englisch
          Das Gymnasium Oedeme nimmt teil am Projekt "Niedersächsisches Konzept zur Verbesserung der Unterrichtsqualität"; am Einführungsseminar beteiligen sich 11 Lehrer/innen
          Erster Kunst-Wandkalender
          Festmenü des 12. Jahrgangs in unserem Partner-Hotel Seminaris zu Beginn der Qualifikationsphase
        November 25. Tag der Studien- und Berufsorientierung - Gäste u.a.: Staatssekretär Uhlig und unser ehemaliger Schüler Marco Börries
          Workshop zur Vorbereitung länderübergreifender Unterrichtsprojekte (Ziel: Aufnahme in das Comenius-Programm)
        Dezember Ehemaligentreffen erstmals komplett in der Schule
2009          
        Januar Teilnahme der Klassen 7-10 am Wettbewerb "National Geographic Wissen"
        Februar Musical-Projekt "Der Mann von La Mancha" mit Lehrern und Schülern
        April Drei neue, moderne Biologieräume plus Sammlung im 1. OG eröffnet (R. 101-104)
          "Snack-Bar" gegründet: von Eltern betriebener Kiosk als Ergänzung zur Mensa
        August Die Jahrgänge 12 und 13 gehen als "Doppeljahrgang" gemeinsam in die Qualifikationsphase.
          Eröffnung des "Containerdorfs" auf dem Schulhof hinter der Realschule: wegen der beginnenden Baumaßnahmen werden 500 Schüler, vorwiegend der Oberstufe, in 12 Containern beschult.
          Comenius-Projekt zusammen mit Schulen aus Ungarn, Tschechien, Spanien und der Schweiz (2009/10 und 2010/11)
          Lehrerfortbildung zur Erlebnispädagogik
        September Anbau von 4 allgemeinen Unterrichtsräumen an das Nebengebäude ("Neubau") beginnt.
          Austausch mit der Deutschen Schule in San Salvador
          "Juniorwahl" parallel zur Bundestagswahl
          7. und 9. Klassen besuchen die "Ideen-Expo" in Hannover
2010          
        Januar Eröffnung der Schulkinowochen mit Schülern der Seminarfachkurse "Filmanalyse"
        Februar Der Landrat informiert über Baumaßnahmen, sagt auch Sanierung des Hauptgebäudes zu.
          Spendenaktion für die Erdbebenopfer von Haiti
          Formel-1-Wettbewerb: Neuntklässler präsentieren ihr Modell in Bremen
          Vortrag von Dr. Konrad Maier über die Geschichte der baltischen Staaten vom Ende des Ersten Weltkrieges bis zur Annexion durch Stalin
          Frankreich- Austausch
          zahlreiche gute Platzierungen unserer Schüler bei der Deutschen Meisterschaft im Sport Stacking
        März 19th Nervous Breakdown, Schülerband des Gymnasiums Oedeme, gewinnt den 1. Preis beim Schülermusikwettbewerb des Landkreises
        April Vortrag des ehem. Oberstarztes und Gründer der Kinderhilfe Afghanistan, Reinhard Erös, über die Situation in Afghanistan
        Mai Eröffnung des neuen "Lernorts Bibliothek"
          19th Nervous Breakdown, Schülerband des Gymnasiums Oedeme, gewinnt auch das 3. Lüneburger Nachwuchsband-Festival
        August Das neue Methodenkonzept wird umgesetzt.
          Der Doppeljahrgang geht in das letzte Jahr der Oberstufe.
          Der sanierte Bereich der Naturwissenschaften (2. OG) wird in Betrieb genommen.
          Musikräume und Räume des Untergeschosses (001-004) werden saniert.
        September Beteiligung des Gymnasiums Oedeme am Schulmedientag in der Leuphana Universität.
        Oktober Freigabe der sanierten Sporthalle
                Erfolgreiche Aufführungen des Musikals "Anatevka" durch eine Lehrer-Schüler-AG  
        Dezember Bezug der neu angebauten 4 Räume, der neuen Musikräume und der Räume 001-004, jetzt z. T. Fachräume für Darstellendes Spiel.
2011            
              Januar Musiktheater-AG: "An allem sind die Juden schuld"  
              Februar Chinesische Austauschstudenten berichten über den Schulalltag in Shanghai  
                Dr. Britta Bannenberg referiert über den Hintergrund von Amokläufen junger Täter  
                Projekt Online-Kompetenz 7. Klassen (Thomas Peper)  
              März Das Gymnasium Oedeme ist jetzt offiziell "Preparation Centre" für Sprachprüfungen der Cambridge University.  
                Konzert der Bigband unter Leitung von Detlef Schult zusammen mit der Bigband des Hainberg-Gymnasiums Göttingen  
              April Der Doppeljahrgang geht in die Abiturprüfungen.  
                Die "Undercover"-Band der Rock-Pop-Ag (Leitung: Ludwig Feller) mit Frontfrau Maram El Dsocki nimmt eine CD auf und stellt sie in einem umjubelten Konzert vor.  
                Die Schach-AG gewinnt alle acht Partien beim Turnier im CCH Hamburg.  
                Schüler der Kunst-AG von Hilke Kohfahl sahnen Preise ab bei "Jugend creativ".  
              Mai Schüleraustausch mit dem Collège Sismondi, Genf  
                Musical "Annie" mit verschiedenen Musik-AGs der Schule  
              Juni Gefeiertes Musical "Swinging St. Pauli" (Leitung: Georg Jessen) über Swing Kids  
                Jugendkongress gegen Extremismus - für Toleranz und Vielfalt, 9. Klassen mit der Samtgemeinde Gellersen (Leitung für das Gymnasium: Margret Witte-Ebel).  
                Erster Abiturgottesdienst - am Abend vor der Entlassungsfeier  
                244 Schüler/innen der Jahrgänge 12 und 13 ("Doppeljahrgang") nehmen in der St. Michaeliskirche in einer feierlichen Verabschiedung ihre Abiturzeugnisse entgegen.  
              Juli 40-jähriges Jubiläum des Gymnasiums Oedeme  
              August Das Gymnasium Oedeme führt jetzt durchgängig in acht Jahrgängen zum Abitur (G8).  
                Spanisch kann ab Klasse 6 als zweite Fremdsprache gewählt werden.  
                Einführung von Philosophie als Prüfungsfach (P4/P5)  
              September Plakate von Neuntklässlern zum Thema "Gegen Extremismus - für Toleranz und Vielfalt" werden im Verwaltungs- und Sozialgericht öffentlich ausgestellt  
                Christof Wackernagel liest aus seinem Buch "es. Traumtrilogie".  
                "Mit Tau, Charme und Matrose" - Konzert mit Chören des Gymnasiums Oedeme (Leitung: Katja Steube)  
                Spanienaustausch mit Elda/Alicante  
              Oktober El-Salvador-Austausch  
              November Zum Unesco-Welttag der Philosophie hält Prof. Dr. Christoph Jamme einen öffentlichen Vortrag zum Thema "Wozu Philosophie?", organisiert von der Philosophie-Fachschaft  
                Projekt mit Zweitliga-Spielern der SVG: "Volleyball goes School".  
                Projekt "VIS A VIS - kompetent für Zivilcourage" (für die 8. Klassen)  
              Dezember Schüler des Prüfungskurses (Meyer) besuchen Vorlesung von Richard David Precht und treffen den Philosophen im Anschluss.  
2012            
              Februar "Reichhaltig und ligetim" - anspruchsvolles Konzert des Musik-Kurses 12 auf erhöhtem Niveau (Anne Geisemeyer). Mit Werken der Komponisten Steve Reich und Györgi Ligeti.  
                Berufsinformationsbörse in Gebäuden des Gymnasiums Oedeme  
                Das Team "carTridge" wird niedersächsischer Landesmeister im Wettbewerb "Formel 1 in der Schule"  
                Der DS-Kurs (Jessen) führt Georg Büchners "Woyzeck" auf.  
                Die AG "Jugend schreibt" (Andreas Meyer) nimmt teil am gleichnamigen Projekt der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und plaziert vier Artikel in der FAZ.  
              März Großes Konzert "Filmmusik" mit 180 Beteiligten  
                Das Gymnasium Oedeme ist zum wiederholten Male das beliebteste Gymnasium Lüneburgs -  216 Eltern wollen ihre Kinder für die 5. Klasse anmelden. Die Chronische Raumnot spitzt sich dramatisch zu.  
                Hendrik Hoeft (9. Klasse) wird Vize-Landesmeister im Wettbewerb "Jugend forscht" in Chemie.  
                Christoph Schult, SPIEGEL-Korrespondent in Brüssel, spricht vor dem 11. und dem 12. Jg. über die Krise in der EU.  
              April In der Ausstellung der Preisträger des Landeswettbewerbs "Jugend gestaltet" sind zahlreiche Arbeiten unserer Schüler vertreten.  
              Mai Spanienaustausch mit Elda/Valencia  
                Der DS-Kurs 2 (Jessen) präsentiert "Helges Leben" von Sybille Berg.  
              Juni RA Ralf Knipper löst Rolf Sauer (Chef der Gesundheitsholding) als Vorsitzenden des Fördervereins ab; dieser hat jetzt über 800 Mitglieder.  
                Hazel Brown (7. Klasse) wird Bundessiegerin im Bundeswezzbewerb Fremdsprachen (in Englisch).  
                Der Journalist (FAZ) und Schriftsteller Paul Ingendaay liest vor 10. Klassen aus seinen Romanen.  
                Die Astronomie-AG beobachtet in der Sternwarte des Gymnasiums Oedeme das Jahrhundert-Ereignis "Venustransit"  
                Schüler aus El Salvador zu Gast in Oedeme  
                Projekttag "Traum" der 9. Klassen.  
                Schulpastor Peter Elster verabschiedet sich als Solokünstler in Patrick Süskinds "Der Kontrabaß" in die Pension.  
              Juli Fünftklässler entdecken die Philosophie: Tag des "rattenscharfen Denkens", betreut von Schülern der Prüfungskurse des 11. Jahrgangs.  
                Noch ein Container mehr fürs Gymnasium Oedeme ...  
                Das Gymnasium Oedeme stellt fünf Landessieger im Wettbewerb "Jugend creativ"  
              August Die Außenstelle Embsen ist aufgelöst - ab jetzt beginnen alle Fünftklässler des Gymnasiums Oedeme ihre Schulzeit am "Standort Süd".  
                Buslotsen, die Ende des letzten Schuljahres geschult worden sind, nehmen ihren Dienst auf.  
              September Das Gymnasium Oedeme wird als eine von 13 niedersächsischen Schulen als "MINT-freundliche Schule" ausgezeichnet.  
                Der Schulhof in "Süd" wird aufgewertet - mit Klettergerüsten, einem Fußballkleinfeld etc., mischfinanziert von Schulträger und Förderverein.  
                Projekt "Girls with Energy" des Kreisgesundheitsamtes und des Gymnasiums Oedeme (6.-9. Klassen)  
                Der Kurs "Wirtschaft" im Seminarfach (Uta Würdemann) beteiligt sich am Projekt "Jugend und Wirtschaft" mit der FAZ.  
              Oktober Schüler/innen des Lk Kunst gestalten einen Sitzungssaal des Sozialgerichts um, richten ein "Kammerregal" ein.  
              Dezember Das Gymnasium Oedeme wird im Wettbewerb "Informatik-Biber" siebtstärkste Schule Deutschlands.  
                Zwölftklässler des Seminarfachs Soziales Handeln (Nadine Worpus) organisieren eine Weihnachtsfeier an der Förderschule am Knieberg.  
                Das Seminarfach Wirtschaft beteiligt sich mit einer beleuchteten Handtasche bei "Jugend gründet".  
                Schüler/innen der Schach-AG nehmen am Turnier im polnischen Wongrowice teil.  
2013            
        Januar Das Gymnasium Oedeme feiert "30 Jahre Elysée-Vertrag", organisiert durch die Französisch-Fachschaft.  
              Februar Die "Zentrumsmensa" wird eröffnet - leider auf der falschen Straßenseite.  
                Hendrik Hoeft gewinnt erst den Regional-, dann auch den Landeswettbewerb "Jugend forscht" im Bereich Chemie.  
                Aufführung "Alkestis" durch den DSp-Kurs 21 (Cathrin Teubner/Claas Wehlen).  
              März "Formel 1 in der Schule" - Landesentscheid in Lüneburg mit zwei Teams aus dem Gymnasium Oedeme  
                Der WeNo-Kurs der 7. Klassen (Karen Flügge) beteiligt sich am BundesUmweltWettbewerb "Vom Wissen zum nachhaltigen Handeln".  
                Bei Bauarbeiten im 1. Stock kommt es zu einer starken Rauch-, besser: Dampfentwicklung - Folge ist ein großer Feuerwehreinsatz. Zum Glück: Entwarnung..  
              April Die beiden Schülerbands des Gymnasiums Oedeme - das Sextett "Warp Effekt" und das Mädelduo "Queen's Avenue" - gewinnen den Schülermusik-Wettbewerb des Landkreises.  
                Anna Struck (12. Jg.) belegt vordere Plätze bei den Weltmeisterschaften im Sport Stacking in den USA.  
                Jugend musiziert: Maram El Dsoki und Felix von Knebel im Bundesfinale  
                Schüler erstellen Plakate gegen Alkoholmissbrauch in Zusammenarbeit mit der DAK.  
              Mai Das Gymnasium Oedeme wird als "proBerufs­Orientierung" zertifiziert.  
                Growing up Amish: Ex-Amish Blogger und Buchautor Ira Wagler liest im Gymnasium Oedeme.  
              Juni Das Lehrer-Schüler-Musical "Lady in the Dark" von Kurt Weill feiert eine umjubelte Premiere.  
              November Zwölftklässlerinnen begleiten MdL Andrea Schröder-Ehlers eine Woche lang im Landtag.  
              Dezember 15 Schüler nehmen am Lüneburg-Cup, einem ganztägigen Unternehmensplanspiel, teil.  
                Lehrer und Schüler des Gymnasiums Oedeme protestieren gegen die Arbeitszeitverlängerung für Gymnasiallehrer.  
                Schüleraktion der 8d (Tobias Grave) am Tag der Menschenrechte: "Die Menschenrechte werden 65 - lasst sie nicht in Rente gehen."  
                Zwei Oedemer Schüler erreichen beim "Informatik-Biber" die volle Punktzahl von 216.  
             
2014            
              Januar Das Team "Dark Chance" des Gymnasiums Oedeme gewinnt den Titel bei den Landesmeisterschaften des Wettbewerbs "Formel 1 in der Schule".  
              März Alumnus Oliver Krentz berichtet vor den Oberstufenschülern im Rahmen des Programms "Back to School" über seine Arbeit als EU-Mitarbeiter.  
                Der DSp-Kurs (Jessen) führt Borcherts "Draußen vor der Tür" auf.  
              April Moritz Arians erringt den Landessieg in der Sparte ,,Schüler experimentieren“ des Wettbewerbs „Jugend forscht“ mit seiner Untersuchung der Brennstoffzelle.  
                Landeswettbewerb "Jugend gestaltet" - Ausstellung im Kunstmuseum Celle mit zahlreichen Exponaten Oedemer Schüler  
              Mai Neuntklässler des Gymnasiums Oedeme entwerfen Motive für Plakatwettbewerb zum Thema Komasaufen.  
                Das nach der Sanierung neugestaltete Forum wird eingeweiht.  
                Hendrik Hoeft ist einer der besten 15 Schüler Deutschlands bei der Internationalen Chemie-Olympiade.  
              Juli Der "Vorgarten" der Schule wird mit Hilfe des Fördervereins umgestaltet; im Zuge dessen wird der Teich trockengelegt.  
              Oktober Diskussion um die ehemaligen Tennisplätze - LZ: "Alter Sportplatz verwahrlost". Landkreis sieht keinen Handlungsbedarf.  
                „Jeder kann etwas tun“ - Ausstellung im Forum über Widerstand im Nationalsozialismus  
              November Oedemer Gymnasiasten diskutieren bei den Umweltfilmtagen in der "Scala" mit dem Publikum.  
                David Safier liest aus seinem neuen Roman „28 Tage lang“  
              Dezember Das Weihnachtskonzert findet zum ersten Male im Forum statt und nicht in einer Kirche.  
                   
                   
                   
                   
 






Aktualisiert am 04.02.2015 17:15:58
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH