Seite druckenUnterricht in der Mittelstufe (Stand 2017)

Die Schüler können sich in der Mittelstufe für unterschiedliche Klassen entscheiden:








Orientieren können Sie sich auch in den Dateien, auf die unten verwiesen wird.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Witte-Ebel.


» Kerncurricula für verschiedene Fächer, Klassen 5-10


Seite druckenBelegungs- und Einbringungsverpflichtungen bei Sport als P5

Wenn man Sport als P5 belegen möchte, ergeben sich daraus Konsequenzen für die Belegung und Einbringung anderer Fächer, insbesondere Mathematik. Das hat mit den komplizierten Bestimmungen unserer Verordnung zu tun, insbesondere mit den Kernfach- und Einbringungsverpflichtungen nach Aufgabenfeldern. Bitte lest die Informationen im Anhang.
 Sport als P5.pdf (81 KBytes)


Seite druckenInformationen über Oberstufe für Klassen 9

Hier die Präsentation, die (so ähnlich) am Info-Abend gezeigt wurde.
Weitere Informationen auf der Seite "Oberstufe" (hier klicken).


Seite druckenAuslandsschuljahr im G8

Folgende Fälle kann man unterscheiden:

Im Sekundarbereich I (nach Klasse 9 / in Klasse 10):
  • ein Jahr Auslandsaufenthalt nach Klasse 9: Schüler tritt nach Rückkehr in Klasse 10 ein (13 Jahre bis zum Abitur)
  • ein Jahr Auslandsaufenthalt Mitte Klasse 9 bis Mitte Klasse 10: Schüler tritt nach Rückkehr in das 2. Halbjahr, Klasse 9, ein (ebenfalls 13 Jahre bis zum Abitur)
  • erstes Halbjahr des 10. Schuljahrgangs in einer Auslandsschule: Schüler tritt nach Rückkehr in das zweite Halbjahr des 10. Schuljahrgangs ein (12 Jahre bis zum Abitur)
  • Überspringen des 10. Schuljahrgangs durch Klassenkonferenzbeschluss am Ende des 9. Schuljahrgangs und Auslandsaufenthalt: es erfolgt nach Rückkehr aus dem Ausland der Eintritt in die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 11)
  • Überspringen des 2. Halbjahres von Klasse 9 und des ersten von Klasse 10: entsprechend - es erfolgt nach Rückkehr aus dem Ausland der Eintritt in das zweite Halbjahr der 10. Klasse. Nur bei guten Schülerinnen und Schülern durch Klassenkonferenzbeschluss am Ende des ersten Halbjahrs der 9. Klasse
  • Kurzzeitige Beurlaubungen (bis zu drei Monaten) für einen Schulbesuch im Ausland kann die Schulleitung aussprechen – in der Regel nur im 1. Halbjahr, Klasse 10, möglich!
Nach dem Besuch des 10. Schuljahrgangs:
  • einjähriger Schulbesuch im Ausland nach Klasse 10: nach Rückkehr Eintritt in die Qualifikationsphase (Jahrgang 11) der gymnasialen Oberstufe (Abitur nach dreizehn Schuljahren)
  • in der Qualifikationsphase ist in der Regel kein Auslandsaufenthalt möglich

» Zu unserer sehr informativen Seite zum Thema "Auslandsaufenthalt" im Bereich Studien- und Berufsorientierung


Seite druckenInformationen für Schulabgänger

Wenn du die Schule nach der 10. Klasse verlassen willst, kannst du eine Ausbildung machen oder einen Vollzeit-Bildungsgang der Berufsbildenden Schulen besuchen.

» Website der BBS I
» Website der Georg-Sonnin-Schule (BBS II)
» Website der BBS III




Aktualisiert am 02.03.2017 08:55:06
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH