Seite druckenWas ist es? (21. September 2011)

Was ist es?
 es ist 603 Seiten dick, es ist 4,5 kg schwer, es ist 31x42cm groß, es kostet 248 Euro … und es ist das neue Buch, des Autors, Schauspielers und Ex-RAF-Mitglieds Christof Wackernagel.
 
Er las am 21. September 2011 im Forum des Gymnasiums Oedeme Auszüge aus seiner Traumtrilogie es. Das Buch, das in drei Spalten die Träume der vergangenen Jahrzehnte, Halluzinationen und Tagträume Wackernagels abbildet, machte es den Zuhörern nicht leicht. Doch sorgten die Erläuterungen von Prof.  Sven Kramer, Germanist der Leuphana Universität, die spontane und offene Art des Autors wie auch die vielfältigen Nachfragen aus dem Publikum für eine spannende Atmosphäre und erkenntnisreiche Momente.
 
„Wer träumt, ist Künstler“ hat Wackernagel erkannt und deshalb seine Träume aufgeschrieben. Auch würden Träume bei der Identitätsfindung und der Aufarbeitung des Erlebten helfen. Insofern sei sein Buch auch nicht als ein Geschichtswerk zu verstehen: „Ich wollte alles tun, was ich kann, um zu vermitteln, was wir dachten, fühlten, wollten, welche Utopien, welche Ziele wir hatten, aber nicht dokumentarisch, sondern literarisch verwandelt und verallgemeinert.“  
 
Im Gespräch mit dem Publikum ergaben sich im Laufe der Lesung zahlreiche Fragen, die sich auf die Person Wackernagels, sein Werk es und gesellschaftspolitische Themen bezogen.
 
Träumen Sie noch von vergangenen Zeiten?
Gibt es ihr Buch auch als Taschenbuchausgabe?
Welchen Rat würden Sie der Jugend von heute geben?

 
Wackernagel beantwortete alle Fragen unverstellt und engagiert. Und auch wenn er mittlerweile der Meinung ist, dass der Einzelne kaum etwas bewirken kann und er selbst mit seinem Buch nur Denkanstöße geben will, hatte er am Ende doch eine zentrale Botschaft an die anwesende Schülerschaft:
 
"Lasst euch nichts gefallen. Sucht eine andere Welt. Es gibt noch was anderes als die Bilanzzahlen von BMW."
 
Dettmer Detgen und René Jenkel




Aktualisiert am 27.11.2016 19:21:51
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH