Willkommen bei der Schülervertretung! (Stand: Schuljahr 2015/16)

Hallo,
die neu gewählte kleine SV möchte sich gerne bei euch vorstellen. Wir setzen uns aus den Jahrgangssprechern für die 5./6., 7./8., 9./10., 11. und 12. Klasse, dem Schulsprecherteam und den Schulvorstandsvertretern zusammen.  
» mehr


Arbeitsweise

Die kleine SV – bestehend aus Schulsprecherteam, Jahrgangssprechern und Schulvorstandsmitgliedern – trifft sich meistens wöchentlich mit Herrn Stephan, um ihm aktuell auftretende Probleme vorzutragen. Außerdem wird die SV bei diesen Treffen über wichtige Neuerungen an der Schule informiert bzw. holt sich der Schulleiter Meinungen zu aktuellen Vorhaben an der Schule ein.
Darüber hinaus gibt es längere Nachmittagstreffen, die ca. alle 6 Wochen stattfinden, um in Ruhe und ausführlicher über aktuelle Themen sprechen zu können.
Zu guter Letzt treffen sich auch einzelne SV-Mitglieder auch zwischendurch, um die aktuelle Arbeit voranzutreiben.  


große SV 2014

Am 20. Oktober fanden sich wieder einmal alle Klassensprecher/innen der Jahrgänge 5-10 und alle Kurssprecher/innen des 11. und 12. Jahrgangs zur großen SV zusammen, um die neue kleine SV und die Konferenzvertreter zu wählen. An unserer großen Schule sind das immerhin über 60 Schüler/innen! Herr Hilpert wurde als SV Beratungslehrer wiedergewählt - die anderen Ergebnisse können Sie auf den folgenden Seiten einzeln nachlesen. Es muss wieder einmal lobend betont werden, dass sich immer genügend Schüler für diese zusätzlichen Arbeiten zur Verfügung stellen - ein Zeichen dafür, dass wir eine engagierte und motivierte Schülerschaft haben, die nicht einfach nur ihr "Pensum" an der Schule herunterspulen, sondern die auch etwas bewegen wollen und bereit sind, anderen zu helfen und sich für ihre Interessen einsetzen. Das macht Hoffnung! 


große SV 2013

Kurz vor den Ferien stand wieder einmal das große Wählen an - die große SV des Gymnasium Oedeme traf sich, um die Jahrgangsvertreter, die Vorstandsvertreter, das Schulsprecherteam, die Gesamtkonferenzvertreter und Fachkonferenzvertreter zu wählen. VIELE Posten mussten gefüllt werden und wieder einmal enttäuschte das Engagement der Schülerschaft nicht und für alle Posten standen genügend Bewerber zur Verfügung (häufig sogar deutlich mehr!). Die Ergebnisse können unter der Rubrik Personmen nachgelesen werden.
Die alte SV wurde verabschiedet und berichtete abschließend von ihrer Arbeit während des Jahres. Vielen Dank an alle, die sich währedn des Schuljahres für die Interessen der Schülerschaft eingesetzt haben! 


große SV 2012

Am 9. Oktober 2012 fand die erste große SV des neuen Schuljahres statt. Alle Klassensprecher und die Kurssprecher der E1-Leisten waren eingeladen.
Hier wurde die neue kleine SV gewählt: Schulsprecherteam, Jahrgangssprecher und Vorstandsv
» mehr


November 2011: große SV

Am Donnerstag, den 3 November, findet in der 5. Stunde die große SV statt. Alle Klassen- und Kurssprecher der E1-Leiste, die Jahrgangssprecher und die freien Vertreter sind dazu eingeladen. Sollten diese verhindert sein, springen die Stellvertreter ein. Pro Klasse, bzw. E1-Kurs sollte also nur ein Vertreter anwesend sein.
In dieser großen SV werden die Vorstandsvertreter gewählt. Interessenten melden sich bitte bei Herrn Hilpert und sollten auch an der Konferenz teinehmen. Es werden vier Vertreter und vier Stellvertreter gewählt.  


September 2011: Ersatzoberstufenraum: 120

Der ursprünglich als Oberstufenraum vorgesehene Raum 007, der von Schülern der SV selbst renoviert und mit Hilfe des Fördervereins mit Sofas eingerichtet wurde, ist mittlerweile leider für andere Zwecke vorgesehen. Als Ersatzraum steht ab sofort für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 der Raum 120 im 1. OG - zumindest bis zum Ende des Schuljahres - zur Verfügung. 


September 2011: 1. Große SV am 27.09.11!

Am 27.09.11 findet in der 3. und 4. Stunde die erste große SV im Forum statt. Eingeladen sind alle Klassensprecher/ -innen bzw., wenn diese verhindert sind, der Stellvertreter/ die Stellvertreterin sowie die Kurssprecher der E1-Leiste (bzw. bei Verhinderung ein Stellvertreter). Es soll also pro Klasse bzw. Kurs der E1-Leiste nur eine Person anwesend sein! Bei der ersten Großen SV werden das Schulsprecherteam, die Jahrgangssprecher in der Mittelstufe, die SV-Beratungslehrkraft sowie die Gesamt- und Fachkonferenzvertreter gewählt. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich als freier Vertreter in die große SV wählen zu lassen, wenn man nicht Klassensprecher ist. Interessenten melden sich bitte bei Herrn Schneemann. Die Einladung ist auch an alle Klassenlehrkräfte bzw. Kurslehrkräfte der E1-Leiste gegangen. 


August 2011: Wahlen von Klassen- und Kurssprechern bzw. -sprecherinnen

In den ersten 4 Wochen müssen in jeder Klasse ein neuer Klassensprecher oder eine neue Klassensprecherin sowie ein Stellvertreter oder eine Stellvertreterin und außerdem die Vertreter für Klassenkonferenzen gewählt werden. In den Kursen der E1-Leiste sind ein Kurssprecher oder eine Kurssprecherin sowie ein Stellvertreter oder eine Stellvertreterin zu wählen. Die Namen aller Gewählten sind der Schulleitung und der bestehenden SV mit dem verteilten Meldebogen mitzuteilen. 


Februar 2011

Sitzung der großen SV am 28.2.2011: Inhalte und Ergebnisse 
» mehr


Februar 2011: Nächste Große SV steht an

Die nächste Große SV (der Schülerrat) wird voraussichtlich am 28.02.11 in der 3. und 4. Stunde zusammenkommen. Eingeladen sind die Klassensprecher und die Kurssprecher nur der E1-Leiste (nur bei Verhinderung ist der jeweilige Stellvertreter, d.h. nur 1 Schülerin/ Schüler pro Klasse/Kurs der E1-Leiste). Themen werden folgende sein: Verabschiedung der Geschäftsordnung der SV, Vorstellung des Kontaktbeamten der Polizei, Wahl eines stellvertretenden SV-Beraters/ einer stellvertretenden SV-Beraterin. Selbstverständlich sollen hier auch die Anregungen aus den Klassen eingebracht werden! Bitte achtet auf den Vertretungsplan und Aushänge, um den genauen Termin und den Ort zu erfahren, denn es wird dieses Mal keine schriftliche Einladung über die Klassenlehrer verteilt. 


Februar 2011: Treffen mit dem SV-Berater der Landesschulbehörde geplant

Die Kleine SV möchte das Angebot des SV-Beraters der Landesschulbehörde annehmen und sich mit ihm treffen, um gemeinsam die SV-Arbeit auf den Prüfstand zu stellen und neue Ziele zu vereinbaren. Eine solche Zusammenarbeit hat es bereits vor drei Jahren gegeben im Rahmen des Projekts „Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der SV-Arbeit“. In mehreren gemeinsamen Sitzungen wurde der Ist-Zustand analysiert und es wurden Entwicklungsbereiche ausgelotet. In einem zusammenfassenden Bericht wurde damals konstatiert: „Insgesamt wird am Gymnasium Oedeme in Lüneburg eine gute bis sehr gute SV-Arbeit geleistet und umgesetzt." 


Februar 2011: Mitsprache bei den geplanten Umbaumaßnahmen am Gymnasium Oedeme

Auf der Gesamtkonferenz vom 09.02.11 wurden die geplanten Umbaumaßnahmen am Gymnasium Oedeme vorgestellt. Schülervertreter der Kleinen SV sind bei den wöchentlichen Baubesprechungen dabei, in denen es um die Gestaltung des 1. OG geht. Hier können die Schülerinnen und Schüler Anregungen und Bedürfnisse aus Schülersicht einbringen, die vielleicht nicht immer von der "anderen" Seite gesehen werden (können). 


Januar 2011: Neuer Oberstufenraum nimmt Gestalt an!

Schülerinnen und Schüler der Kleinen SV und weitere Freiwillige haben den Raum 007 gestrichen, die Möbel, deren Anschaffung der Förderverein unterstützt, sind bestellt. Somit kann der Aufenthaltsraum für die Oberstufe endlich bald eingeweiht werden! 


Januar 2011: Die Geschäftsordnung ist so gut wie fertig!

Martin Krentz stellt bei einem Nachmittagstreffen der Kleinen SV die fertiggestellte Geschäftsordnung der SV vor. Die Geschäftsordnung soll die Dinge regeln, die das Schulgesetz nicht regelt, also z.B. dass am Gymnasium Oedeme Jahrgangssprecher, Schulvorstandsmitglieder und das Schulsprecherteam die Kleine SV bilden oder dass sogenannte freie Vertreter in die Große SV gewählt werden können. Die Geschäftsordnung soll bei der nächsten Großen SV verabschiedet werden. 


November/ Dezember 2010: Fortbildungen für Mitglieder der Kleinen SV und den SV-Berater

Mehrere Mitglieder der Kleinen SV nehmen an eintägigen Fortbildungen teil, die vom SV-Berater der Landesschulbehörde durchgeführt werden. In den Seminaren geht es um die Grundlagen der SV-Arbeit. Auch der SV-Berater bildet sich fort und kommt zu einem Erfahrungsaustausch mit SV-Beratern anderer Gymnasien zusammen. 


Oktober 2010: Die neue SV ist komplett!

In der 2. Großen SV wurden die Schülervertreter für den Schulvorstand gewählt. Somit ist die SV für das Schuljahr 2010/11 komplett! Die neu gewählten Vertreter sind zu finden unter "Personen".  


05.10.10: 2. Große SV: Schulvorstandswahlen

Wahlberechtigt sind nur die Mitglieder der Großen SV, aber jede Schülerin/ jeder Schüler kann sich zur Wahl stellen! Nachricht bitte an Herrn Schneemann. 


1. Große SV am 16.09.2010 in der 1. und 2. Stunde

Am Donnerstag, den 16.09.10 findet in der 1. und 2. Stunde die 1. Große SV des Schuljahres statt. Alle Klassensprecher sowie die Kurssprecher der E1-Leiste (also nur 1 Person pro Klasse bzw. Kurs der E1-Leiste) sind herzlich eingeladen. Themen sind folgende: Bericht zum letzten Schuljahr, Wahl der freien Vertretere, des Schulsprecherteams, der Jahrgangssprecher, des SV-Beraters, der Fachkonferenz- und Gesamtkonferenzvertreter. Die Mitglieder des Schulvorstandes werden in einer weiteren Großen SV gewählt. 


September 2010: Wahl freier Vertreter bei der 1. Großen SV

„Freie Vertreter“ sind Schülerinnen bzw. Schüler, die nicht schon als Klassen- bzw. Kurssprecher/innen Mitglied der Großen SV sind, aber Interesse und Motivation haben, sich in der Schule zu engagieren. Geplant ist, auf der Sitzung der Großen SV am 16.09.10 maximal fünf zusätzliche freie Vertreter für die Jahrgangsstufen 5-9 und fünf weitere freie Vertreter für die Jahrgangsstufen 10-13 wählen zu lassen. Wer sich als „freier Vertreter“ aufstellen lassen möchte, muss sich bis zum 14.09.10 per Mail bei der SV bzw. beim SV-Berater Herrn Schneemann bewerben: herrschneemann@web.de. Bitte gebt hier den Namen und die Klasse/ den Jahrgang an.  


August 2010: Klassen- und Kurssprecherwahlen

In den ersten 4 Wochen nach den Ferien sind jeweils ein/e Klassensprecher/in sowie ein/e Stellvertreter/in zu wählen und außerdem die Vertreter für die Klassenkonferenzen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben hierzu von der SV eine Information sowie einen „Meldebogen“ erhalten, der spätestens am 02. September an die Schulleitung und die SV zurückgegeben werden muss. Näheres unter „Informationen“. 


Juni/ August 2010: Verkauf von Timern

Die SV-Mitglieder des Doppeljahrgangs verkaufen in den großen Pausen wieder den Timer der Bundeszentrale für politische Bildung. 


April 2010: Treffen mit Landrat

Am 20. April traf sich die SV mit Landrat Nahrstedt und übergab ihm ein Schreiben zur Raumsituation.
Die LZ berichtete am nächsten Tag ausführlich darüber. 


März 2010: Treffen der kleinen SV: Gestaltung des Freizeitbereichs

Die kleine SV trifft sich mit Frau Witte-Ebel, um die Gestaltung des Freizeitbereichs voranzutreiben: Der Raum 007 soll als Aufenthaltsbereich für Oberstufenschüler verschönert werden, z.B. durch die Anschaffung von Sofas. Für den Standort Süd sollen „Spielekisten“ erworben werden. Aus den Gesprächen, die seit dem letzten Treffen geführt wurden, geht aber hervor, dass noch nicht geklärt werden kann, wo die „Spielekisten“ deponiert werden können. Weitere Themen des Treffens: Überfüllte Busse; Respektlosigkeiten von Schülern, Vermüllung des Aufenthaltsbereichs.  


März 2010: Unterstützung der Schulleitung bei der Info-Veranstaltung für Viertklässler

Wie in den vergangenen Jahren unterstützte die SV auch in diesem Jahr die Schulleitung bei der Präsentation der Schule im Rahmen der Info-Veranstaltung für Viertklässler. Zusammen mit Lehrkräften führten SV-Mitglieder interessierte Eltern durch das Gebäude und standen für Fragen bereit. 


Februar 2010: Informationsveranstaltung des Landrats

Die SV lädt den Landrat ein, die Schüler an einem typischen Schultag zu begleiten, um die Raumsituation am Gymnasium Oedeme aus Schülersicht einmal erleben zu können. Der Landrat nimmt die Einladung an und sagt einen Besuch für ein ca. einstündiges Treffen am 20.04.10 zu. 


Februar 2010: Vorbereitung des Landratsbesuchs

Die kleine SV diskutiert darüber, was sie dem Landrat bei seinem Besuch am 08.02.10 mit auf den Weg geben wollen. Da über die einzelnen Baumaßnahmen noch zu wenig Informationen vorliegen, wird beschlossen, den Landrat zu einem gesonderten Treffen mit der SV einzuladen. 


Januar/ Februar 2010: Babysitter-Service

Frau Kohfahl regt einen Babysitter-Service für die Kinder von Kollegen und Kolleginnen bei Konferenzen oder dem Elternsprechtag an. Die SV übernimmt die Organisation auf der Schülerseite. Schnell finden sich interessierte Schüler und vor allem Schülerinnen aus einer 10. Klasse, die zur Vorbereitung einen Babysitter-Kurs bei der Familienbildungsstätte absolvieren möchten. Weitere interessierte Schüler und Schülerinnen melden sich bitte bei der SV! 


November/ Dezember 2009: Fahrradstellplätze am Standort Süd:

Die SV setzt sich dafür ein, dass das Fahrradareal am Standort Süd vergrößert wird. Zusätzliche überdachte Stellplätze würden von Schülern aber für nicht so wichtig erachtet, so Herr Stephan. 


November 2009: Fortbildung

2 Mitglieder der Kleinen SV besuchen eine Fortbildung zur Arbeit in der SV in Neetze. 


November 2009: Sitzung der Kleinen SV zur Gestaltung des Aufenthalts- und Freizeitbereichs

Die Kleine SV beschäftigte sich in dieser Sitzung nur mit einem Thema: der Gestaltung des Aufenthalts- und Freizeitbereichs. Es wurden folgende Ideen entwickelt und bereits Herrn Stephan vorgetragen: Gestaltung des Oberstufenarbeitsraums (Streichen, Pflanzen); Umräumen der Tischtennisplatten im Freizeitbereich, Entfernung der weißen Tische, um mehr Platz zu haben: Anschaffung von „Spielekisten“ für den Standort Süd, aus der Spielgeräte von Oberstufenschülern gegen Pfand ausgegeben werden können. Diese Vorhaben sollen nun weiterverfolgt werden.  


Oktober 2009: 2. Große SV

In der 2. Sitzung der Großen SV werden die fehlenden Fachkonferenzvertreter und vor allem die Schülervertreter im Schulvorstand gewählt (siehe unter Personal) Anschließend blieb noch Zeit für Anregungen, Anliegen usw. aus den Klassen. Offensichtlich gibt es aber von Seiten der Schülerschaft keine aktuellen Probleme, zumindest wurde von den Klassen- und Kurssprechern kaum etwas vorgetragen. Die Anfragen zur Raumproblematik wurden an Herrn Stephan weitergegeben. Die Kleine SV regt an, einen Ausschuss zur Gestaltung des Aufenthalts- und Freizeitbereichs einzurichten.  


September 2009: Wahlen in der 1. Großen SV

Die komplette 1. Sitzung der Großen SV wurde mit den Wahlen verbracht. Erstmals gab es die Möglichkeit, sich als Freier Vertreter in die Große SV wählen zu lassen, weil die Große SV dieser Regelung mit breiter Mehrheit zustimmte. Außerdem wurden gewählt: das Schulsprecherteam, die Jahrgangssprecher 5/6, 7/8, 9/10, die Außenstellensprecher Embsen, die SV-Beratungslehrkraft, die Gesamtkonferenzvertreter und ein Teil der Fachkonferenzvertreter (siehe unter "Personal").
In einer weiteren Großen SV werden in Kürze die noch fehlenden Fachkonferenzvertreter sowie die Schulvorstandsmitglieder gewählt.
Hier gibt es ein kurzes Ergebnisprotokoll: 


September 2009: 1. Große SV

Am Mittwoch, den 09.09.09 findet in der 3. und 4. Stunde die erste Große SV (Schülerratssitzung) des Schuljahres statt. Themen: Bericht über das vergangene Schuljahr, Wahlen des Schulsprecherteams, der Sprecher der Jahrgänge 5/6, 7/8, 9/10, der Fachkonferenzvertreter, der Gesamtkonferenzvertreter, der SV-Beratungslehrkraft, Planung des anstehenden Schuljahres. 


August 2009: Arbeitsraum für die Oberstufe in 007

Seit Beginn der Schule steht Oberstufenschülern jetzt mit 007 ein Oberstufenraum zur Verfügung, für den sich die SV lange eingesetzt hatte. 


August 2009: Klassensprecherwahlen

In den ersten 4 Wochen nach den Ferien sind jeweils ein/e Klassensprecher/in sowie ein/e Stellvertreter/in zu wählen und außerdem die Vertreter für die Klassenkonferenzen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer haben hierzu von der SV eine Information sowie einen „Meldebogen“ erhalten, der spätestens am 03. September an die Schulleitung bzw. die SV zurückgegeben werden muss. Näheres unter „Informationen“. 


Mai/ Juni 2009: Bildungsaktionswoche:

Die SV gestaltet die bundesweite Bildungsaktionswoche mit, die ihren Höhepunkt in einer erneuten Demonstration findet, an der zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Schule teilnehmen und die die folgende Forderungen wiederholen: gebühren- und kostenlose Bildung, selbstbestimmtes Lernen, ein Zugang zu Bildung unabhängig von Herkunft oder sozialem Status, kleinere Lerngruppen, eine vollwertige Ganztagsschule,genug Räume,...  


April 2009: Gestaltung des SV-Info-Kastens

Die SV gestaltet ihren Info-Kasten neu: Im ersten Treppenhaus auf dem Weg zum Freizeitbereich sind jetzt die wesentlichen Informationen zu finden, die auch auf der Homepage zu sehen sind: Mitglieder des „kleinen SV“, Zusammensetzung und Aufgaben von Schülerrat und „kleiner SV“, aktuelle Vorhaben und Arbeitsbereiche des laufenden Schuljahres. 


März 2009: Information über Demonstration gegen Rechtsextremismus

In Schülervollversammlungen informiert die SV mit Hilfe von Vertretern des Stadt- und Kreisschülerrats über die für den 11.04.09 vorgesehenen Demonstrationen und Aktionen gegen Rechtsextremismus. 


März 2009: Unterstützung der Schulleitung bei der Info-Veranstaltung für Viertklässler

Wie in den vergangenen Jahren unterstützte die SV auch in diesem Jahr die Schulleitung bei der Präsentation der Schule im Rahmen der Info-Veranstaltung für Viertklässler. Zusammen mit Lehrkräften führten SV-Mitglieder interessierte Eltern durch das Gebäude und standen für Fragen bereit. 


Februar 2009: Unterstützung der Eltern bei der Berufsinformationsbörse

Schülerinnen und Schüler der SV halfen bei der Berufsinformationsbörse am Gymnasium Oedeme den Eltern der Snackbar bei der Verpflegung der Referenten und Besucher. 


Februar 2009: Verabschiedung von Herrn Koch

Anna Lena und Alina Hase begleiteten unseren Hausmeister Herrn Koch auf seiner letzten Dienstfahrt von Embsen nach Oedeme – bei minus 7 Grad! In der Schule hatten die übrigen Mitglieder der „kleinen SV“ ein riesiges „Dankestransparent“ über die Hausmeisterloge gehängt und Herrn Koch mit einem Frühstück empfangen. Auch auf der offiziellen Verabschiedung war eine Delegation der SV vertreten und dankte Herrn Koch für die jahrelange vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit. 


Februar 2009: Nachfolge von Anna Lena Hase in der Ausschussarbeit

Da Anna Lena Hase im Sommer mit dem Abitur die Schule verlässt, musste die Nachfolge im Schulkleidungsausschuss und im Schließfachausschuss geregelt werden. Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 8 Fl4 werden im kommenden Schuljahr die Nachfolge von Anna Lena, die diese Arbeit bisher ganz allein verrichtete, antreten und müssen in den kommenden Wochen eingearbeitet werden. 


Januar 2009: SV-Logo

Die SV beschließt, die Kunst-AG zu bitten, ein Logo für die SV zu entwerfen, denn sie ist von dem Logo der Sanitäts-AG begeistert! Vorschläge aus der Schülerschaft werden gerne entgegengenommen! 


Dezember 2008: Gespräch mit Frau Heister-Neumann

Martin Krentz aus dem Schülersprecherteam war mit einigen anderen Schülern der Lüneburger Gymnasien zu einem Gespräch bei Frau Heister-Neumann eingeladen, um über die Forderungen der Schülerinnen und Schüler von der Demonstration im November zu sprechen. 


Dezember 2008: Unterstützung beim Kalenderverkauf

SV-Mitglieder unterstützen Frau Kohfahl beim Verkauf des von Schülerinnen und Schülern gestalteten Kunstkalenders in den großen Pausen. 


November 2008: Erfolgreiche Teilnahme am Projekt "Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der SV-Arbeit"

Im November endete die Teilnahme am Projekt „Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der SV-Arbeit“, das vom SV-Berater der Landesschulbehörde betreut wurde. In mehreren gemeinsamen Sitzungen wurde der Ist-Zustand analysiert und es wurden Entwicklungsbereiche ausgelotet. In einem zusammenfassenden Bericht wird konstatiert: „Insgesamt wird am Gymnasium Oedeme in Lüneburg eine gute bis sehr gute SV-Arbeit geleistet und umgesetzt." 


November 2008: Demonstrationen gegen die Bildungspolitik

Ca. 5000 Schülerinnen und Schüler der Lüneburger Schulen beteiligten sich an den Demonstrationen gegen die Bildungspolitik der Landesregierung. Sie forderten kleinere Klassen, eine bessere Unterrichtsversorgung und eine Verbesserung der Schulinfrastruktur. Auch über die zunehmenden Belastungen im Rahmen der Verkürzung der Schulzeit wurde geklagt. 


November 2008: Treffen mit den Eltern der Snackbar

In einer großen Pause treffen sich die „kleine SV“ und die Eltern der Snackbar. Die Eltern hatten ein Gespräch angeregt, um eine Rückmeldung über die Snackbar zu erhalten. Laut Schülervertretern werde das Angebot gut angenommen, die meisten seien auch zufrieden mit den verkauften Waren – auch wenn nichts Süßes dabei ist! Angeregt wird jedoch, einen Kiosk-Betrieb an allen fünf Tagen in der Woche sicherzustellen. 


November 2008: SV-Antrag an die Gesamtkonferenz teilweise erfolgreich

Die SV konnte mit ihren Anträgen an die Gesamtkonferenz zumindest einen Teilerfolg verbuchen: Beide Anträge betrafen die Änderung der Hausordnung (da hier der Schulvorstand zuständig ist, wurde auch hier die Änderung beschlossen).
Der erste Antrag wurde genehmigt: Die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen dürfen sich jetzt im 1. OG des Hauptgebäudes aufhalten und das Schulgelände verlassen (hier fällt wohl der Versicherungsschutz weg.
Der zweite Antrag bezog sich auf die Aufhebung des MP3-Player-Verbots. Hier folgte die Gesamtkonferenz dem Antrag allerdings nicht, doch immerhin konnte eine Lockerung der Regelung durchgesetzt werden: Die Benutzung von MP3-Playern ist ab jetzt in Freistunden erlaubt. 


November 2008: Fortbildung im Rahmen eines SV-Grundlagen-Seminars

Luzie Kirchner und Martin Krentz nahmen an einem SV-Grundlagen-Seminar teil und machten sich fit für die Aufgaben des anstehenden Schuljahres. 


Oktober/ November 2008: Wahlen

Im Rahmen der großen SV werden das Schülersprecherteam, die Jahrgangssprecher/innen, die Gesamt- und Fachkonferenzvertreter/innen, die Schulvorstandsmitglieder sowie der SV-Berater neu gewählt. Die Namen der Gewählten sind unter „Personal“ einsehbar. 


Oktober 2008: Verabschiedung von Frau Ohm

Die SV bedankte sich im Rahmen einer offiziellen Verabschiedung für den Einsatz von Frau Ohm für die Schüler: Frau Ohm hat in den vergangenen Jahren die Ausleihe von Billardkugeln, Tischtennisnetzen und Kickerbällen betreut und stand tagtäglich für die hungernde Schülerschaft bereit. 


August 2008: Klassensprecherwahlen

Die SV professionalisiert die Klassensprecherwahlen: Sie erstellt Wahlunterlagen, die die rechtlichen Grundlagen sowie Meldebögen für die Schulleitung und die SV beinhalten. 




Aktualisiert am 15.02.2017 16:23:04
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH