Über uns und unsere Aufgaben

Wir sind der Schulsanitätsdienst des Gymnasiums Oedeme :)

- seit 2008 im Einsatz
- derzeit ein 10-köpfiges Team.
- ausgebildet in Erster-Hilfe und weiteren Sanitätsausbildungen
- Einsatzbereit, wenn es in der Schule verletzte Personen gibt

Wenn es irgendwo in der Schule einen Notfall gibt, werden wir gerufen, um uns um die betroffenen Personen zu kümmern. Damit wir in jeder Situation angemessen (re)agieren können und in der Lage, sind die Verletzungen fachgerecht zu behandeln, treffen wir uns einmal in der Woche um unser Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Dazu spielen wir Unfallsituationen nach, die durch geschminkte Wunden realistisch wirken.

Aufgaben:
- medizinische Grundversorgung
---> im Schulalltag
---> bei Schulveranstaltungen/Sportturnieren
- Gefahren erkennen und beseitigen -> weniger Unfälle
- regelmäßige Übungen -> Kompetenzerweiterung
- Verwaltung, Wartung & Ergänzung der Ausrüstung/des Materials

Ziele: 
- Gefahren- und Pflichtbewusstsein fördern -> weniger Unfälle
- durch schnelles eingreifen mögliche Spätfolgen oder die Verschlechterung des Allgemeinzustandes verhindern

Wir bieten:
- Teamwork
- abwechslungsreiche Tätigkeit
- umfangreiche Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten (Ausbildung zum Ersthelfer, Schulsanitäter, SanitätsHelfer,...)
- Gewinn an Erfahrungen und Kompetenzen

Voraussetzungen für die Teilnahme:
- Teamfähigkeit
- Freiwilliges Engagement
- Interesse am Umgang mit Menschen
- ...und das war's auch schon.

Allgemeines...
- Jährlich über 1.500.000 Schulunfälle! (Jeder 12. Schüler ist jährlich betroffen)
- Schulsanitätsdienste entlasten Rettungsdienste enorm
- Teilnahme am SSD wirkt sich bei fast jeder Bewerbung positiv aus (jedes Unternehmen braucht eine festgelegte Anzahl an ausgebildeten Ersthelfern)
 

Bei Fragen sprecht uns jederzeit gerne an.
Außerdem findest Du auf unserer Homepage viele weitere interessante Dinge. Schaut doch mal vorbei:

---> URL: http://schulsanitaetsdienst-gymoedeme.jimdo.com/

 


Unsere Ausstattung

Aufgrund der Größe unserer Schule gibt es zwei Krankenzimmer.

Im Hauptgebäude befindet sich das "Hauptkrankenzimmer", welches ausgestattet ist mit:
- Liege mit Baumwolldecken und Kissen
- Tisch mit zwei/drei Stühlen
- DIN-Trage ("Katastrophenschutz-Trage")
- Stifneck
- Notfallrucksack:
-> Material zur Wundversorgung (Fixier/Mullbinden, Wundkompressen, Dreiecktücker, Wunddesinfektionsmittel, Sofort-Kälte-Kompressen)
-> Material zur Vitalparameterbestimmung: Fingerpulsoxymeter, Stethoskop, Blutdruckmanschette, Blutzuckermessgerät, Pupillenleuchte,...)

-> Material zur Beatmung: Guedeltubusse, Beatmungsbeutel/-maske/-filter)
-> Material zur weiteren Behandlung: Rettungsdecken, SamSplint
sowie AED neben dem Raum
Wo befindet sich das Krankenzimmer im Hauptgebäude? Direkt gegenüber des Sekretariats, Haupteingang gleich rechts.


Im Standort Süd befindet sich das zweite Krankenzimmer. In diesem  "Außenstandort" gibt es:
- 2 Liegen mit Baumwolldecken
- 2 Tische und drei Stühle
- Notfallrucksack
-> Material zur Wundversorgung (Fixier/Mullbinden, Wundkompressen, Dreiecktücker, Wunddesinfektionsmittel, Sofort-Kälte-Kompressen)
-> Material zur Vitalparameterbestimmung: Stethoskop, Blutdruckmanschette-Kind, Blutdruckmanschette-Erwachsener, Pupillenleuchte,...)

-> Material zur Beatmung: Guedeltubusse, Beatmungsbeutel/-maske/-filter)
-> Material zur weiteren Behandlung: Rettungsdecken, SamSplint
sowie AED der Oberschule Hanseschule.

Wo befindet sich das Krankenzimmer im Standort Süd? Direkt neben dem Sekretariat im Standort Süd (hinter der Glastür Haupteingang gleich links).


In Planung:
- "Einsatzjacken" (Softshelljacken mit Aufschrift)
- Dosierspender mit Handdesinfektionsmittel (Standort Süd)
- Fingerpulsoxymeter (Standort Süd)
- vier Funkgeräte für Sanitätsdienste (Sportfeste, Sommerfeste, ...)
 






Aktualisiert am 30.11.2016 18:26:12
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH