Seite druckenRömertag am Gymnasium Oedeme (15.02.17)

Am Mittwoch, dem 15.02.2017, fand der Römertag in der 1. und 2. Pause in der Aula im Standort Süd des Gymnasiums Oedeme statt.

Die Schüler konnten in den Pausen römische Speisen kaufen oder Frisuren, Gewänder und Spiele ausprobieren. Zu essen gab es etwa „Moretum“ (eine Frischkäse-Knoblauchcreme) mit Brötchen oder „Muffinis“. Wir konnten uns auch römische Frisuren machen lassen und uns römische Gewänder anziehen, wie zum Beispiel eine Toga oder eine Tunika. Eine Toga ist ein Kleidungsstück der reichen Römer, die Tunika wurde von armen Leuten getragen. 
 
Es gab mehrere Spiele, wie zum Beispiel eine Art Mühle-Spiel mit sieben Feldern, die sternförmig angeordnet sind. Bei diesem Spiel treten zwei Spieler gegeneinander an. Das Ziel ist, dass einer der beiden Spieler seine drei Spielsteine in eine Reihe auf den Punkten bringt.

Dieser Römertag hat den Fünftklässlern einen guten Einblick in die Welt der Römer ermöglicht.

Vielen Dank an den 11. Jahrgang für die Organisation!

(Michael Viebeg, 6B)
Römerinnen und Römer

Römerinnen und Römer


Bilder: 1 2 3 4 5 »




Aktualisiert am 29.05.2017 09:03:42
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH