Seite druckenReportagen unserer Schüler in der F.A.Z. erschienen (23.04.2018)

Das war also schon die fünfte Reportage unserer Schüler, die in diesem Jahr in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung erschienen ist - und Lasses zweiter gedruckter Artikel. Am 3.4. war Nina Warstats Reportage „November bedeutet hoch über den Wolken Norden“ über die Arbeit eines Center-Fluglotsen veröffentlicht worden, am 5. März Johannes Baumeisters Reportage „Ein Blitzeinschlag, Knochen und die ewig gleichen Fragen“ über den Küster der Johanniskirche. Am 12. Februar war der zweite Artikel unserer Schüler in Deutschlands renommiertester Tageszeitung erschienen: „Getanzte Geschichten“, Antonia Saaths Reportage über die „Vivas“, verschiedene Tanzensembles aus Lüneburg. Den Anfang hatte am 22. Januar Lasse Schöfisch mit seiner Reportage über den Sommer­biathlon gemacht („Anschießen, um genau zu justieren“). Herzlichen Glückwunsch den Verfassern!
Die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Medien heute“ im 12. Jahrgang (Leiter: Andreas Meyer) nehmen Teil am Projekt „Jugend schreibt“ mit der F.A.Z. Sie haben ein Jahr lang die F.A.Z. (leider nur als e-Paper) bekommen und offensichtlich gelernt, wie man Reportagen schreibt, die dem Standard der F.A.Z. genügen. Jeder hat zwei Texte verfasst, die wir eingereicht haben. Vielleicht werden ja noch einige abgedruckt …
 

» Lasses zweite Reportage auf der Website der F.A.Z.
» Ninas Reportage auf der Website der F.A.Z.
» Die Reportage von Johannes auf der Website der F.A.Z.
» Antonias Reportage auf der Website der F.A.Z.
» Lasses Reportage auf der Website der F.A.Z.




Aktualisiert am 20.06.2018 16:14:24
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH