Seite druckenZertifikat proBerufsOrientierung! Schule-Wirtschaft (4. April 2019)

Am 04. April 2019 fand am Gymnasium Oedeme das Audit des Zertifizierungsprojekts „proBerufsOrientierung! Schule-Wirtschaft“ statt, bei der die Schule als einen Schwerpunkt der Beruflichen Orientierung die Möglichkeiten der „individuellen Schwerpunktsetzung“ einer Jury präsentieren durfte und Fragen zum Konzept sowie zur Evaluation der Beruflichen Orientierung beantwortete.
Im Anschluss wurde dem Gymnasium Oedeme nun schon zum dritten Mal das Zertifikat verliehen, das von der Landesschulbehörde in Kooperation mit der IHK, der Handwerkskammer und der Arbeitsagentur vergeben wird.
Mit diesem Zertifikat wird dem Gymnasium Oedeme bestätigt, „dass die Schule im Bereich Berufsorientierung ein systematisch aufgebautes Konzept entwickelt hat, dieses umsetzt, es regelmäßig auf Erfolg überprüft und somit nachhaltig dessen Wirkung sichert. Durch das vorgelegte Kursbuch und durch einen Schulbesuch/ Audit hat die Schule nachgewiesen, dass sie die Qualitätskriterien des Zertifizierungsprojekts „proBerufsOrientierung! Schule-Wirtschaft! erfüllt.“ (Auszug aus dem Zertifikat)
Das Zertifikat gilt von 2019 bis 2023. Durch die Umstellung der Anforderungen des Konzepts war es in diesem Zertifizierungsdurchgang einmalig möglich, einen auf vier Jahre verlängerten Zertifizierungszeitraum zu erlangen, weil die Schule der Jury nachweisen konnte, dass die BO-Maßnahmen kontinuierlich evaluiert wurden.
Am gleichen Tag beschloss die Gesamtkonferenz einstimmig das Konzept.
 
Okke F. Schneemann





Aktualisiert am 21.05.2019 14:33:28
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH