Seite druckenDie Schulbibliothek des Gymnasiums Oedeme

Was gibt es in der Schulbibliothek?
Es gibt Kinder- und Jugendliteratur, Romane und andere Belletristik, Nachschlagewerke, Fachliteratur, Schulbücher, Comics, Zeitschriften und Zeitungen, Spiele, Musik, Filme, Hörbücher sowie das Internet. Die Bibliothek bietet verschiedene Arbeitsbereiche, Individualarbeitsplätze und Gruppenarbeitsplätze (auch für die Arbeit mit einer ganzen Klasse). Es gibt PC-Arbeitsplätze zur Informationsrecherche, einen Stillarbeitsraum und eine Präsentationsmöglichkeit mit Beamer und Leinwand. Bequeme Sitzmöglichkeiten laden zum Schmökern, Blättern und Lesen ein. Das Bühnenpodest mit Bühnentechnik im Untergeschoss steht im alltäglichen Lesebetrieb zur Verfügung, soll aber auch für Lesungen von Schülern und Buchautoren genutzt werden.

Was kann man in der Schulbibliothek machen?
Lesen! Man kann in den neuesten Zeitschriften und Zeitungen blättern, sich in ein tolles Buch vertiefen, sich Anregungen für die private Lektüre holen oder in Comics schmökern.
Lernen und arbeiten! Man kann sich Informationen aus dem Internet holen, in Lexika nachschlagen, Freistunden nutzen, Referate vorbereiten und für Hausaufgaben arbeiten. Man kann mit dem eigenen Notebook arbeiten und den Drucker nutzen. Man kann sich Bücher aus anderen Bibliotheken bestellen.
Unterricht! Der Stillarbeitsraum (mit Beamer und Leinwand) steht für unterrichtliche Zwecke zur Verfügung, es gibt Gruppenarbeitstische. Auf der Bühne finden Lesungen und szenische Interpretationen statt. Themenbezogene Handapparate werden auf Wunsch eingerichtet. In der Bibliothek finden curricular festgelegte Unterrichtseinheiten statt (siehe die Übersicht im Anhang).

Wann und wie kann man die Bibliothek nutzen?
Die Schulbibliothek ist an Schultagen durchgehend von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet. Wer die Bibliothek betritt, muss die Benutzungsordnung (siehe Anhang) respektieren und sich in erster Linie leise verhalten. Wer ausleihen möchte, braucht nur seinen Schülerausweis.

Wer hilft, wenn man mal nicht weiter weiß?
Frau Sonntag, Frau Löhden-Bendinger und Frau Matschuck und helfen bei jeder Frage und bei jedem Problem: Wie finde ich das Buch, das ich suche? Wie recherchiere ich Medien zu einem Thema? Wie kann ich etwas ausdrucken? Das Bibliothekspersonal führt in die Nutzung der Bibliothek ein und hält ein Wunschbuch für Bücherwünsche bereit.

Was sind die Ziele der Schulbibliothek?
Die Bibliothek ist ein Lernort im Ganztagsbetrieb für vielseitiges Arbeiten. Sie soll sowohl Lesekompetenz als auch Lesemotivation fördern:
Förderung von Lesekompetenz: Die Bibliothek steht den Schülern für unterrichtsbegleitendes Arbeiten zur Verfügung. In der Bibliothek findet aber auch Unterricht statt. Nach einem durch die Fachbereiche erstellten Bibliothekscurriculum arbeitet jeder Schüler zweimal im Schuljahr im Rahmen des Unterrichts in der Bibliothek. Die Schulbibliothek bietet dafür einen an den Unterricht angepassten Medienbestand in allen Fächern, Arbeitsplätze, Handapparate, aktuelle Informationen in Zeitungen, Zeitschriften und Internet. Die Schüler erhalten Einführungen in die Nutzung der Bibliothek und in Recherchemethoden.
Förderung von Lesemotivation: Die Schulbibliothek ist auch ein Leseort: Sie bietet der Freude am Lesen einen Raum, sie verbreitet Leseatmosphäre. Der Bestand an Kinder- und Jugendliteratur wird planvoll aktualisiert, es gibt ein Wunschbuch. In der Bibliothek sollen kleinere Lesungen im schulischen Rahmen, aber auch Leseveranstaltungen mit Vorlesern aus anderen Bereichen und Autorenlesungen stattfinden.




Aktualisiert am 10.08.2017 13:53:24
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH