Seite druckenWeihnachtskonzert 2017

Weihnachtskonzert am 20. Dezember 2017
 
Seit der Forumrenovierung findet unser Weihnachtskonzert traditionell im zentralen Forum unserer Schule statt. Das zahlreiche Publikum erwartete ein bunter Strauß Musik, der vom leckeren Glühwein – äh.. Kinder-Punsch des 12. Jahrgangs mit frisch gebackenen Brezeln jahreszeitlich ergänzt wurde.
Der Chor „Boom“ unter der Leitung von Frau Bergmeier eröffnete das Konzert und führte uns mit dem Klassiker „Rudolph, the red-nosed reindeer“ mit Witz und Aktion durch verschiedene Länder und Sprachen. Frau Geisemeyer blieb mit dem jungen Orchester JOGO ebenfalls bei amerikanischen Weihnachtsliedern, wie z.B. „Jingle Bell Rock“ und führte uns mit dem großen Orchester fulminant zur „Moldau“ von B. Smetana. Der Chor „Abgesteubt“ rundete die erste Hälfte mit einem acapella-Stück „God Rest You Merry Gentlemen“ und verschiedenen Gospeln ab und wurde beim „Shepherds Run“ von Fenja Noller solistisch ergänzt (Leitung: Frau Steube). Die Klavierbegleitung wurde wie immer von Herrn Krah grandios gespielt.
In der Pause wurde das Publikum wie oben erwähnt vom 12. Jahrgang lecker bewirtet und konnte zur zweiten Hälfte frisch gestärkt die Bläserklasse 6 unter der Leitung von Frau Steube mit „White Christmas“ und anderen weihnachtlichen Liedern weiter in Stimmung gebracht werden. Den großen Abschluss bildete der „Eltern-Lehrer-Schüler“-Chor unter der Leitung von Frau Bergmeier. Neben dem rhythmisch anspruchsvollen Stück „Tomorrow shall be my dancing day“ (perkussive Unterstützung durch Herrn Loheide) erfreute der Chor das Publikum mit besinnlichen, schwedischen Klängen von „Koppången“. Als „Rausschmeißer“ sangen alle zusammen „Macht hoch die Tür“ und konnten nach einem gelungenen Konzertabend ein bisschen Weihnachtsstimmung mit nach Hause nehmen…
 




Aktualisiert am 06.12.2018 06:17:53
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH