Seite druckenImpressum

Diensteanbieter im Sinne des Telemediengesetzes ist das Land Niedersachsen. Das Land Niedersachsen ist eine juristische Person des öffentlichen Rechts vertreten durch:

Schulleitung:
OStD Stefan Schulz, Schulleiter
StD' Birgit Burmester, stellvertretende Schulleiterin

Adresse
Gymnasium Oedeme
Oedemer Weg 77
21335 Lüneburg

Tel.: 04131 7628-0
Fax: 04131 7628-20
E-Mail:sekretariat@gymnasium-oedeme.de

Presserechtlich verantwortlich für das Jahrbuch, die "Schulmitteilungen":
OStD Stefan Schulz

Ansprechpartner für die Website:
StD Andreas Meyer
E-Mail: a.meyer@gym-oedeme.de
OStR René Jenkel (Webmaster)
E-Mail: jenkel@gym-oedeme.de

Herzlichen Dank an die Firma LüneCom:
Domain, Speicherplatz und Datenbank für unsere Homepage stellt uns die Firma LüneCom zur Verfügung. Wir arbeiten mit dem Information Management System (IMS) von LüneCom. Für diese Unterstützung bedanken wir uns sehr und freuen uns, dass bislang alles so reibungslos funktioniert hat.

Haftungsausschluss:
Das Gymnasium Oedeme (nachfolgend Anbieter genannt) bemüht sich, dass die auf seiner Website enthaltenen Informationen und Daten zutreffend sind. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Der Anbieter ist für den Inhalt solcher Websites, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, ebenfalls nicht verantwortlich. Der Anbieter behält sich vor, ohne Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen. Der Inhalt der Website ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung des Anbieters. Davon ausgenommen sind die im Kapitel "Pressetexte" für die Weiterverbreitung ausdrücklich angebotenen Informationen. Sämtliche Informationen oder Daten, ihre Nutzung und die Anmeldung zur Website sowie sämtliches mit der Website zusammenhängendes Tun, Dulden oder Unterlassen unterliegen ausschließlich deutschem Recht. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist der des Anbieters.



Seite druckenDatenschutzerklärung für die Schulhomepage

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Gymnasium Oedeme
Oedemer Weg 77
21335 Lüneburg

Tel.: 04131 7628-0
Fax: 04131 7628-20
E-Mail: sekretariat@gymnasium-oedeme.de

Vertretungsberechtigt
Stefan Schulz, Schulleiter

II. Kontaktdaten der oder des Datenschutzbeauftragten
Tel.: 04131 7628-0 (Sekretariat)
E-Mail: datenschutz@gymnasium-oedeme.de

III. Verwendung von Cookies
Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt, das die Identität der Browser-Sitzung auf Ihrem Rechner festhält und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht wird. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser auf Ihrem Rechner gespeichert wird. Die Verwendung des Session-Cookies erfolgt aus technischen Gründen und dient der Optimierung der Darstellung unserer Seiten in Ihrem Browser. Diese Information steht in späteren Browser-Sitzungen nicht mehr zur Verfügung.
Die durch diese Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Diese bestehen in einer technischen Optimierung der Bereitstellung unserer Internetseite.
Es besteht die Möglichkeit, den Browser so einzustellen, dass keine Cookies gespeichert werden. In diesem Fall besteht allerdings die Möglichkeit, dass Sie nicht den vollen Funktionsumfang unserer Internetseiten nutzen können.

IV. Speicherung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme
Sofern Sie per E-Mail den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Diese Daten werden für Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert.
Die Löschung der Daten erfolgt, sobald deren Speicherung für die Bearbeitung Ihres Anliegens nicht mehr erforderlich ist.
 
V. Betroffenenrechte
Sie können folgende Rechte geltend machen:

Auskunft/ Akteneinsicht
Gem. Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, Auskunft bzw. Akteneinsicht über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Berichtigung
Sind bei uns gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig oder unvollständig, haben Sie gem. Art. 16 DSGVO das Recht, diese berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen.

Löschung
Art. 17 DSGVO normiert das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Dieses Recht steht Ihnen insbesondere dann zu, wenn die Speicherung der personenbezogenen Daten zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben nicht mehr erforderlich ist oder Sie Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen haben.

Einschränkung der Verarbeitung
Gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung der personenbezogenen Daten verlangen, wenn
  • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
  • wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
  • oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
Widerspruch
Sie können bei Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, ein Widerspruchsrecht geltend machen. Gem. Art. 21 DSGVO ist jedoch zu berücksichtigten, ob schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Datenübertragbarkeit
Ist die Verarbeitung Ihrer Daten mit  Hilfe eines automatisierten Verfahrens erfolgt, haben Sie gem. Art. 20 DSGVO das Recht, die Daten in einem gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an eine andere Schule zu übermitteln bzw. durch uns übermitteln zu lassen.

Widerruf der Einwilligung
Sie haben gem. Art. 7 Absatz 3 DSGVO das Recht, uns erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Beschwerde
Art. 77 DSGVO normiert ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen, Prinzenstraße 5, 30159 Hannover. E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de




Aktualisiert am 17.08.2018 09:04:36
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH